Ernährung

Grundlage unserer Arbeit mit Ihren Kindern und für Ihre Kinder sind zahlreiche Qualitätsstandards, die verbindlich in unseren Einrichtungen umgesetzt werden.

Auch in der Verpflegung haben wir feste Qualitätsstandards, die wir beim Frühstück, der Mittagesverpflegung und beim Nachmittagsimbiss umsetzen.

Eine vegane Ernährung bieten wir in unseren Einrichtungen nicht an.

Es ist uns wichtig, Ihr Kind schon früh an eine gesunde und ausgewogene Ernährung heranzuführen, denn Geschmacksvorlieben werden in der Kindheit geprägt. Die Kinder lernen, dass gesundes Essen lecker schmeckt, groß und stark macht und die Zähne schützt.

Zuckerfreier Vormittag

Ihr Kind erhält in unseren Einrichtungen im Rahmen des zuckerfreien Vormittags ein gesundes, zuckerfreies Frühstück.

Dies bedeutet, dass Ihre Kinder bis zum Mittagessen ausschließlich mit kauaktiven Lebensmitteln versorgt werden, die keine Zuckerzusätze enthalten. Dazu gehören neben Milchprodukten reichlich Obst und Gemüse, Vollkornbrot und Müsli mit Getreideflocken. Wir verwenden soweit möglich saisonale, regionale Produkte. Ebenfalls verzichten wir im Vormittagsbereich auf sehr fruchtzuckerhaltige Obstsorten wie Bananen und Trockenfrüchte.

Der zuckerfreie Vormittag ist wichtig für die Zahngesundheit Ihres Kindes und für eine ausgewogene Ernährung, die wir durch die Wahl gesunder Lebensmittel optimal gestalten wollen. Dadurch kann ernährungsbedingten Erkrankungen vorgebeugt werden und die Kinder lernen, welche Nahrungsmittel gut für sie sind.

Mittagessen

Das Mittagessen beziehen wir von der biond GmbH aus Kassel. Biond verwendet ausschließlich biologisch erzeugte Lebensmittel aus der Region und verzichtet auf Zusatzstoffe.
Das leckere Bio-Essen kommt in unseren Einrichtungen durch die kurze Lieferzeit täglich frisch gekocht direkt auf den Tisch.
Auch Kinder mit Unverträglichkeiten profitieren von unserem Bio-Mittagessen, denn das Essen wird durch den Verzicht auf sämtliche Zusatzstoffe häufig besser vertragen.
Die Speisepläne variieren je nach saisonalem Angebot an frischen Lebensmitteln aus unserer Region.

Auch vegetarisches Essen steht bei uns auf dem Speiseplan. Die wertvollen Ressourcen Fisch und Fleisch gilt es nach unserer Auffassung zu schützen. Wir sehen es als eine unserer pädagogischen Aufgaben an, Kinder auch an vegetarisches Essen heranzuführen. Deshalb werden in unseren Einrichtungen zweimal pro Woche vegetarische Speisen gereicht.

Die Abrechnung erfolgt über eine Monatspauschale, die die biond GmbH mit Ihnen als Erziehungsberechtigten direkt abrechnet.

Nachmittagsimbiss

Auch am Nachmittag erhalten die Kinder reichlich Obst und Gemüse und auch Milchprodukte. Selbst Gebackenes bereichert den Speiseplan.