Aktuelles

Kita Kleine Stromer rundum mundgesund

Am 2. Oktober 2019 wurde die Kita Kleine Stromer mit dem Prädikatssiegel „Rundum mundgesund: Wir sind dabei!“ ausgezeichnet.

Das Prädikatssiegel basiert auf dem Konzept „5 Sterne für gesunde Zähne“. So wird der Vormittag bis zum Mittagessen bewusst zuckerfrei gestaltet, nach dem Mittagessen werden die Zähne nach der KAI plus Systematik geputzt. Süßigkeiten am Nachmittag werden bewusst und maßvoll genossen. 
Das Konzept umfasst sowohl die Zahnpflege in der Kindertagesstätte als auch die Pflege der Zähne zu Hause. Wichtig ist, dass die Kinder das richtige Zähneputzen lernen. Solange das noch nicht klappt, putzen die Eltern grundsätzlich nach. 
Für die Verleihung des Siegels ist es ebenfalls wichtig, dass sowohl die Leitung als auch die Hälfte der pädagogischen Fachkräfte entsprechende Schulungen erhalten.

Das Prädikatssiegel wird gemeinschaftlich vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege in Hessen und dem regionalen Arbeitskreis Jugendzahnpflege Stadt und Landkreis Kassel verliehen.

Im Rahmen der Preisverleihung wurde das moderne Märchen „Schneewittchen in der Zuckerfalle“ durch das Nordlicht Theater aufgeführt. In der Aufführung des Märchens wurden Werbeaussagen von als gesund angepriesenen Lebensmitteln enttarnt.

Neben der Kita Kleine Stromer wurde die Kita „Klinikmäuse“ in Fulda bereits 2017 das Prädikatssiegel „Rundum mundgesund: Wir sind dabei!“ verliehen.