Elternbeirat

In unseren Einrichtungen werden jedes Jahr pro Gruppe ein Elternbeirat und ein stellvertretender Elternbeirat (w/m) durch die Elternschaft gewählt.  

Die Aufgabe des Elternbeirates verstehen wir als Bindeglied zwischen Träger und Eltern, in dem der Elternbeirat Ansprechpartner für die Elternschaft bei Unklarheiten, Anregungen und Fragen ist und diese gegenüber unserem Träger vertritt.

Gleichzeitig hat der Elternbeirat das Recht, über Belange der Bildung, Erziehung und Betreuung im Vorfeld vertraulich durch den Träger informiert zu werden.  

In unseren Krippeneinrichtungen und Kitas treffen sich Kitaleitung und Elternbeirat geplant zweimal im Kindergartenjahr zu Gesprächen. Zusätzliche Treffen können von Seiten der Eltern gewünscht oder durch die Kitaleitung angesetzt werden.  

Einmal jährlich findet ein Treffen des Gesamtelternbeirats statt. Dieses Treffen ermöglicht uns als  Träger eine zeitgleiche Information aller Elternbeiräte. So können Neuerungen/Veränderungen transparent für alle Elternvertreter dargestellt bzw. teilweise auch abgewogen und abgestimmt werden.  

Unseren Elternvertretern bietet dieses Treffen die Möglichkeit, des gegenseitigen Kennenlernens und der Vernetzung.  

Eine weitere Möglichkeit des intensiven Austauschs bieten die einmal pro Kindergartenjahr stattfindenden Gespräche der Elternvertreter pro Einrichtung mit der Geschäftsleitung.  

Weitere Informationen zum Thema „Elternbeirat” finden Sie in unserer Konzeption.